Close

This is the Schweiz website. Choose another country?

Globe U.S.A. >

Other countries >

IMD UND HONEYCOMB SIND JETZT PEACH

IMD und Honeycomb, die globalen Marktführer im dynamischen Werbetechnologiesektor, haben sich zu Peach umfirmiert.

IMD UND HONEYCOMB SIND JETZT PEACH 

IMD und Honeycomb, die globalen Marktführer im dynamischen Werbetechnologiesektor, haben sich zu Peach umfirmiert.

Dieser Neustart reflektiert die verstärkte Ausrichtung des Unternehmens auf Innovation für digitale Medien und schließt an zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung von Technologien für optimierte Workflows in der Videowerbung an. Durch den Werbespot-Versand an jeden Bildschirm, überall und jederzeit, wird Peach seinen Kunden helfen, neue Chancen in der TV- und Digitalwerbung auszuschöpfen.

Mit den automatisierten Abläufen von Peach lassen sich Werbespots für TV-Sender, Online-Publisher und Social-Media-Plattformen in Sekundenschnelle beschaffen, prüfen, reformatieren und versenden. Zudem können Nutzer auf der gleichen Online-Plattform verfolgen, an welche Publisher und Sender ihre Spots gesendet wurden. Das Unternehmen hat seine deutsche Zentrale in München. Die DACH-Region unter der Leitung von Ralph Hekmat, Director Business Development Europe, konnte ihren Umsatz in den letzten drei Jahren um fast 47 % steigern.

Die meisten Zuschauer haben sicherlich noch nie von dem Unternehmen oder seinen Prozessen gehört, und dennoch versendet Peach pro Tag mehr als 2.000 Werbespots weltweit. Alle TV-Sender und digitalen Medien haben ihre eigenen, strengen Vorgaben für Werbespots – Peach führt automatische Qualitätskontrollen durch und reformatiert Dateien in über 1.000 verschiedene Formate, wodurch Werbespots pünktlich und anforderungsgerecht ihre Destination erreichen, während Werbeagenturen gleichzeitig enorm viel Zeit und Aufwand sparen.

Eine vor Kurzem in Auftrag gegebene, unabhängige Studie deutet auf erhebliche Ineffizienzen in der Lieferkette für digitale Werbung hin. Befragt wurden vier der sechs größten Holdings im Werbemarkt (die gemeinsam für deutlich mehr als die Hälfte der Digitalmedien-Ausgaben in Europa aufkommen) sowie über 30 unabhängige Agenturen1. Daraus ergibt sich ein besorgniserregendes Bild für Werbungtreibende:

  • Die manuelle Beschaffung, Qualitätskontrolle und Reformatierung von Dateien hat erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitsabläufe bei Agenturen: 94 % der Agenturen, die große Mengen an Content versenden, geben an, dass Dateiprobleme zu Verzögerungen bei Kampagnen führen, und 78 % der Befragten stimmten zu, dass dies direkte Kosten im Medien- und Kreativbereich verursacht.
  • Obwohl digitale Medien aus Sicht der Verbraucher weitgehend automatisiert wirken, sind die Abläufe im Hintergrund oft sehr arbeitsintensiv: 85 % der Befragten prüfen Spots nach wie vor manuell, und für zwei Drittel ist die Lösung von Versandproblemen ein manueller Prozess.

Die Plattform von Peach löst genau diese Probleme. Mit seiner Technologie für automatisierte Abläufe und zuverlässige Qualitätskontrolle wird Peach die Workflows in der digitalen Werbung genauso revolutionieren wie die TV-Werbung während der letzten 20 Jahre.

„Wir haben ein globales Technologieunternehmen geschaffen, das einfache, schnelle und effektive Workflows in der TV-Videowerbung ermöglicht, ohne Abstriche bei der Qualität“, kommentierte CEO Simon Cox, der für seine Fähigkeit bekannt ist, in den Medien-, Technologie- und Unterhaltungsbranchen Marktchancen zu identifizieren und Unternehmen aufzubauen.

„Mit Experten in allen Teilen der Welt und einem tiefen Verständnis für die Herausforderungen der Branche entwickeln wir nun ausgereifte Technologien, die komplexe Arbeitsabläufe in der digitalen Videowerbung vereinfachen. Dadurch reduzieren wir den Frustfaktor, der mit der Distribution von Kampagnen verbunden ist, und helfen Kunden, das Potenzial der neuen digitalen Medienlandschaft auszuschöpfen. Unsere neue Identität unterstreicht unseren Fokus auf Innovation in diesem Bereich. Sie ist das nächste logische Kapitel in unserer eigenen Geschichte der Evolution und des Wachstums.“

Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern präsent, unterhält weltweit 35 Niederlassungen und betreut über 2.700 Kunden, darunter Unilever, L’Oreal und Universal Pictures. In einem Bericht des britischen Parlaments 2019 wird es als Fallstudie für ein britisches, global orientiertes Technologieunternehmen angeführt.

In den letzten 10 Jahren hat Peach international expandiert, sowohl durch organisches Wachstum als auch mit einer Reihe bedeutender Zusammenschlüsse und Übernahmen in Europa, China, Indien, Singapur und Lateinamerika, darunter eBus und Honeycomb. Sein Umsatz ist im gleichen Zeitraum um mehr als 300 % gestiegen. 

--Ende--

Über das Unternehmen

Peach unterstützt eine radikal vereinfachte Werbespot-Distribution und ermöglicht dadurch dynamische, relevante TV-Videowerbung in Echtzeit. Das Unternehmen hat über 35 Niederlassungen und ist in über 100 Märkten präsent. Durch seine Arbeit mit Werbeagenturen, Marken, Produktionen, Fernsehsendern und digitalen Unternehmen transformiert es die Welt der Videowerbung. 

Peach ist zudem Besitzer und Betreiber von CARIA®, der automatisierten Werbespot-Buchungs- und -Transaktionsplattform der britischen Fernsehindustrie.

Erfahren Sie mehr bei peachvideo.com.

---

1 Befragt wurden wichtige Mediaagentur-Arbeitskräfte bei vier der sechs größten Holdings im Werbemarkt, die gemeinsam für deutlich mehr als die Hälfte der Digitalmedien-Ausgaben in Europa aufkommen, sowie über 30 unabhängige Agenturen.

Tom Bowman, CoLab, 1. März 2019

25 März 2019

Registriere dich für unseren Newsletter Erhalte Neuigkeiten, Produkt Updates, Einladungen zu Veranstaltungen und mehr

Anmelden